In den großen Ferien Geburtstag zu haben, war und ist immer mit der Schwierigkeit verbunden, daß viele Freunde und Familienmitglieder im Urlaub sind. Das traf auch in diesem Jahr zu!

Da es sich dieses Mal allerdings um meinen 60. Geburtstag und unseren 30. Hochzeitstag handelte, sollte dieser Tag etwas Besonderes sein und von Menschen begleitet werden, mit denen wir den größten Teil unserer Zeit verbringen – mein Praxis-Personal.

Mithilfe der Harzlandung – Frau Roch und Frau Alsleben – ist dieser Wunsch für uns wahr geworden. Bei traumhaftem Wetter wurden wir herzlich am Bahnhof von Herzberg empfangen, der Shuttle brachte uns in den Herzberger Wald und dort haben wir unter fachkundiger Anleitung von Frau Schnibbe Wildkräuter gesammelt.

In Bad Lauterberg auf dem Hofgelände vom Restaurant und Cafe Schnibbe wurden die Kräuter von uns zu einem Drei-Gang-Menü mit viel Spaß verarbeitet und dann verspeist. Ein Drehorgelspieler, von der Straße aufgefischt, hat uns zu einem Hochzeitswalzer mit Küchenschürze verholfen.

Am Nachmittag erlebten wir dann ein Kontrastprogramm in der Einhornhöhle in Scharzfeld. Eine Höhlenführung der besonderen Art, mit Klangerlebnissen und Besinnlichkeit, kundig unterbreitet von deren Leiterin. Nach den erfrischenden 7 Grad in der Höhle konnten wir an einer liebevoll dekorierten Kaffeetafel im Garten der Höhlen-Baude wieder aufwärmen. Als besondere Überraschung vom Team der Harzlandung gab es noch ein kleines Privatkonzert mit dem Duo Feather & Soul für uns; bei Kaffee und Kuchen ließen wir den Nachmittag ausklingen und wurden dann wieder nach Herzberg zum Zug nach Göttingen gebracht.

Unser Tag wurde von unserem Freund und Fotografen Dietrich Kühne begleitet, wir bedanken uns bei ihm herzlich für die tollen Fotos.

Frau Roch, Frau Alsleben  –  Ihnen Beiden vielen Dank für einen perfekten Tag

Gisela Gode-Troch und Andreas Troch